Zum Inhalt

Labo’Life und die ONG Ruchika – zusammen für die Rechte der Kinder in Indien

Published on


Wir von Labo´Life möchten uns bei allen Organisationen und der Initiative der Europäischen Kommission bedanken, die sich tagtäglich dafür einsetzen, die Rechte und Lebensbedingungen der benachteiligten Kinder zu verbessern. Hierunter zählt insbesondere die ONG Ruchika in Indien, EU Aid Volunteers, mit der unsere Mitarbeiterin Andrea Cardona derzeit zusammenarbeitet.

Dank ihr hatten wir, sowohl jeder einzelne Mitarbeiter der Firma als auch das Unternehmen Labo´Life an sich, die Möglichkeit, einen kleinen Beitrag - unser persönliches Sandkorn - bei der Organisation einer Sensibilisierungskampagne zu leisten. Aparajita - “Does my childhood matter?” war eine gelungene, großartige Veranstaltung am “Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen”, die im vergangenen Januar stattgefunden hat.

Diese Kampagne wurde in den Vororten der Stadt Bhubaneswar, im Bundesstaat Odisha-Indien durchgeführt. Kinder mit unterschiedlichen körperlichen und mentalen Behinderungen, wie z.B. Blindheit, Down-Syndrom, Zerebralparese, aber auch Opfer von Missbrauch und Ausbeutung, konnten verschiedene künstlerische und körperliche Aktivitäten mit ihren Familien genießen.

Ohne Zweifel wurde dieser Tag unvergesslich: ein Tag voller Sonnenstrahlen, Aktivität, Musik, Farben und vielem gemeinsamen Lächeln.

Wir freuen uns darauf, auch in Zukunft mit dieser ONG zusammenzuarbeiten!