Datenschutzerklärung für die Besucher
und Nutzer der Website con LABO’LIFE

LABO’LIFE BELGIUM SRL und LABO’LIFE ESPAÑA SAU (im Folgenden als „LABOLIFE“, „Wir“, „Unser“ oder „Unsere“ bezeichnet), sind Firmen, die zur selben Unternehmensgruppe gehören und bestrebt sind, den Besuchern und Nutzern ihrer Website ihre Privatsphäre zu garantieren sowie ihre persönlichen Daten vertraulich zu behandeln und zu schützen. Dies geschieht im Einklang mit der allgemeinen Europäischen Datenschutz-Grundverordnung EU 2016/679 (DSGVO).

In dieser Datenschutzerklärung wird erläutert, wie wir bei LABO’LIFE Ihre persönlichen Daten sammeln, verarbeiten, teilen und speichern.

 

Was als „persönliche Daten“ bezeichnet wird

Als persönliche Daten werden die Daten von identifizierbaren oder identifizierten Personen bezeichnet, wie z. B. ihre Adresse, E-Mail-Adresse, das Geburtsdatum, ihr Geschlecht, gesundheitsspezifische Daten oder ihr geografischer Standort.

 

Datenschutzbeauftragte

Zur Erfüllung der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) werden im Folgenden die Datenschutzbeauftragten (d. h. die Firma, die für Ihre persönlichen Daten und ihre Verarbeitung verantwortlich ist) genannt:

In allen Ländern außer Spanien und Italien: LABO’LIFE BELGIUM, mit Geschäftssitz in Parc Scientifique de Namur Crealys - Rue Camille Hubert, 11 - 5032 LES ISNES, GEMBLOUX, Belgien.

In Spanien und Italien: LABO’LIFE ESPAÑA, mit Geschäftssitz in der Avda des Raiguer 7, 07330 Consell, Illes Balears.

 

Datenschutzbeauftragter

Zwecks Einhaltung der Europäischen Datenschutzverordnung hat LABO’LIFE einen Datenschutzbeauftragten und Verantwortlichen für den Datenschutz ernannt:

In allen Ländern außer Spanien und Italien können Sie den Datenschutzbeauftragten folgendermaßen erreichen:

Telefon +32 2 896 55 53 oder +33 9 70 70 20 09

E-Mail: labolifebe.dpo@mydata-trust.info

In Italien und Spanien erreichen Sie den Datenschutzbeauftragten per E-Mail:

gdpr@labolife.com

 

Persönliche Daten, die wir verarbeiten

  • Daten zur Identität der Person, einschließlich Vor- und Nachname(n).

  • Kontaktdaten, einschließlich der E-Mail-Adresse, der Wohn- oder Firmenanschrift, der Telefon- und der Faxnummer.

  • Berufliche Daten

    • des Gesundheitspersonals, einschließlich des Titels, der Fachausbildung und der LANR

    • Bewerbungsunterlagen, einschließlich des Lebenslaufs und der Art der Bewerbung (Studenten).

  • Nutzungsdaten zu Hard- und Software, einschließlich der Art, wie Sie die Website von LABO’LIFE nutzen, die IP-Adresse, Typ und Version des Browsers, Typen und Versionen von Browser-Plugins, Betriebssystem und die Plattform (Cookies).

 

Ziel und rechtliche Grundlagen hinsichtlich der Verarbeitung und Speicherung Ihrer persönlichen Daten

Ziel

Rechtsgrundlage

Speicherungsdauer 

Beantwortung von Anfragen eines Websitebesuchers (Patient, Gesundheitspersonal usw.), der uns über unsere Website kontaktiert hat 

Berechtigtes Interesse von LABO’LIFE

Erforderliche Verarbeitungsdauer

Datensammlung von Gesundheitsfachkräften zwecks Registrierung in unserem Abschnitt für medizinische Fachkreise 

Berechtigtes Interesse von LABO’LIFE 

Erforderliche Verarbeitungsdauer

Datensammlung von Bewerbern, die sich dem Team von LABO’LIFE  anschließen möchten 

Berechtigtes Interesse von LABO’LIFE 

Erforderliche Verarbeitungsdauer

Persönliche Datensammlung zur Verbesserung unserer Website 

Einverständniserklärung der Besucher unserer Website

13 Monate 

Weitergabe und Teilung Ihrer persönlichen Daten

Es ist möglich, dass wir Ihre Daten folgendermaßen weitergeben:

  • an Mitarbeiter von LABO’LIFE

  • an Subunternehmer von LABO’LIFE

LABO’LIFE arbeitet wie auch viele andere Firmen mit anderen Unternehme zusammen, um gewisse Aufgaben auszulagern.

 

Übermittlung von Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes

Es werden keinerlei Daten in Drittstaaten außerhalb Europas übermittelt.

 

Datensicherheit

LABO’LIFE trifft die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen, um ein adäquates Sicherheitslevel zur Gewährleistung der Rechte und Freiheiten von Personen bereitzustellen. Dies beinhaltet Datenschutzmaßnahmen gegen Zerstörung, Verlust, Veränderung, Weitergabe sowie des zufälligen oder widerrechtlichen Zugriffs auf persönliche Daten.

 

Ihre Rechte

Als Betroffener haben Sie folgende Rechte:

  • Zugriffsrecht: Sie haben das Recht zu erfahren, ob Ihre persönlichen Daten weiterverarbeitet wurden oder nicht sowie, falls zutreffend, Details zu dieser Weiterverarbeitung zu erhalten. Sie haben weiterhin das Recht, eine Kopie der Daten anzufordern, die wir zu Ihrer Person speichern.

  • Recht auf Änderung: Sie haben das Recht uns aufzufordern, Ihre von uns gespeicherten Daten ganz oder teilweise zu ändern (zu ergänzen oder zu modifizieren).

  • Recht auf Löschung: Sie haben das Recht uns aufzufordern, alle von uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten komplett von unseren Computersystemen zu löschen.

  • Recht auf eingeschränkte Verarbeitung: Sie haben das Recht uns aufzufordern, einige Ihrer Daten nicht zu verarbeiten.

  • Recht auf Übertragbarkeit Ihrer Daten: Sie haben das Recht uns aufzufordern, Ihnen Ihre Daten in einem strukturierten Format (üblicherweise maschinell lesbar) zur Verfügung zu stellen und sie an andere verantwortliche Personen zur Weiterverarbeitung zu übermitteln.

  • Widerrufsrecht: Sie können Einspruch gegen die Weiterverarbeitung Ihrer persönlichen Daten erheben.

Die Ausübung dieser Rechte ist nicht zwingend. Anfragen auf Ausübung dieser Rechte unterliegen stets der Begutachtung des einzelnen Falls durch den Datenschutzbeauftragten gemäß der Datenschutzbestimmungen von LABO’LIFE.

Da die Verarbeitung Ihrer Daten Ihrem Einverständnis unterliegt, können Sie dieses Einverständnis jederzeit und ohne Begründung zurückziehen.

Wenn Sie weitere Informationen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer Daten wünschen und Ihre Rechte ausüben möchten, wenden Sie sich an den Datenschutzbeauftragten von LABO’LIFE.

Sie haben selbstverständlich das Recht, eine Beschwerde bei der für Ihren Wohnort oder Arbeitsplatz in der Europäischen Union verantwortlichen Regulierungsbehörde für Datenschutz einzureichen, wenn Sie denken, dass wir Ihre persönlichen Daten nicht konform mit der DSGVO behandeln.

Die Kontaktdaten der verschiedenen Regulierungsbehörden für Datenschutz finden Sie hier:

https://ec.europa.eu/justice/article-29/structure/data-protection-authorities/index_en.htm

 

Die vorliegende Datenschutzerklärung ist seit Dezember 2020 in Kraft.