Zum Inhalt

Labo'Life wird für seine soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit prämiert

Published on


Labo’Life wurde vom Consell de Mallorca (Inselrat von Mallorca) u.a. für seine Vorreiterrolle in Sachen Mitarbeiterfreundlichkeit in der Kategorie „Kleine und Mittelständische Unternehmen“ prämiert. Im Rahmen der Gala, die am 11. Dezember 2018 im Teatro Principal von Palma de Mallorca stattfand, wurde die vorbildliche Wahrnehmung gesellschaftlicher Verantwortung sowie die besondere Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit des Unternehmens gewürdigt.

Unter den Maßnahmen, die zur besonderen Mitarbeiterförderung beitragen, wurden folgende besonders hervorgehoben: die beispielhafte Umsetzung der Work-Life-Balance (Arbeitszeitflexibilität und -reduzierung, um Beruf und Familie zu vereinen), Fremdsprachenunterricht während der Arbeitszeit und das Einrichten eines internen Gesundheits-Campus mit Workshops und Vorträgen rund um das Thema des physischen und emotionalen Wohlbefindens.

Im Bereich des Umweltschutzes ist die Nachhaltigkeit des Firmensitzes von Labo’Life in Consell zu betonen – eines der wenigen Gebäuden der Balearen mit der Energieeffizienzklasse A.

Das Unternehmen setzt sich außerdem für die Sport- und Gesundheitsförderung unter Menschen mit Behinderungen im Rahmen seines Programms Rompiendo barreras (Barrieren überwinden) aktiv ein, wobei Projekte wie die mallorquinische Fußballschule Integra oder die Mallorca Handbike Tour, ein barrierefreies Radrennen, gesponsert werden.